Allgemein | easy peasy | Gekochtes | Interior | Kooperation | schnelle Rezepte

Interior ~ wunderschönes für den Esstisch

24. Juli 2017

Auf meiner für mein 29. Lebensjahr, das übrigens am Donnerstag endet, stand „einen Töpfer-Workshop“ besuchen – tja doof gelaufen, denn das habe ich noch nicht gemacht. Aber irgendwann werde ich es auf jeden Fall mal machen und wer weiß, vielleicht schaffe ich es sogar nach München zur lieben die bietet nämlich Drehkurse an.

Annika bietet aber nicht nur Drehkurse an, sondern kreiert in ihrem Atelier wunderschöne Keramik-Kollektionen und auf Wunsch auch wunderschöne Einzelstücke für Hochzeiten, Geburtstage oder andere Anlässe.


Schon als Kind war Ton Annikas Lieblingsmaterial, wenn es darum ging, handwerklich kreativ zu werden. Sie besuchte die Berufsfachschule für Keramik in Landshut, ging zwei Jahre zur Meisterschule und studierte dann noch in Aachen an der Akademie für Handwerksgestaltung und Design.
Ihr Traum, mit ihrem Können und ihrer Kreativität Geld zu verdienen und sich selbstständig zu machen war da.
Einfach ist das Ganze aber nicht, man muss besondere Dinge schaffen, die Werke müssen rausstechen von dem was es an jeder Ecke zu kaufen gibt und man muss einen Ort finden, an dem man sich wohl fühlt und an dem dieses Kunsthandwerk geschätzt wird.

Also zog Annika von Aachen nach München und das hat sich auf jeden Fall gelohnt.
In freier Handarbeit schafft sie in ihrem Atelier Einzelstücke, die aus dem Alltäglichen das Besondere machen.
Die Seegras -Linie hat es mir besonders angetan. 
Das Geschirr wird auf der Drehscheibe hergestellt und in den durch die Finger entstandenen Rillen bleibt die laufende Craquelée Glasur stehen und es bilden sich je nach Dicke des Glasurauftrages Tropfen.

Aber auch die anderen Kollektionen von Annika sind total schön. 
Manche sind sehr farbenfroh, sommerlich und frisch, andere ein wenig verspielt oder ganz schlicht.
Und man sieht jedem Stück an, dass es mit viel Liebe, Geduld und Freude gemacht wurde.
Annikas Kunstwerke könnt ihr übrigens in folgenden Shops online erwerben, und bei

Ich benutze unsere Seegras Schalen super gerne für Salat oder Pasta. Sie haben die perfekte Größe.
Vor kurzem gab es Nudeln mit Guacamole – wirklich super lecker, nur nicht sehr fotogen. Gut, dass ich demnächst einen Fotoworkshop von besuche – da lerne ich ganz bestimmt, wie ich solche Speisen besser fotografieren kann.
Aber vorenthalten möchte ich euch das Rezept trotzdem nicht. 

Pasta mit Guacamole

Zutaten

500g Pasta
2 reife Avocados
10 Cocktailtomaten
2 Zehe Knoblauch
Saft einer Limette
200g Käse
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Die Pasta in Salzwasser kochen.

Währenddessen die Avocado mit allen anderen Zutaten, bis auf die Tomaten, mixen. 
Abschmecken und unter die fertig gekochte Pasta geben. Die Tomaten untermischen und genießen.
Super einfach, super lecker. 

 

  1. Liebe Angela Romih,
    in die Schüsseln hätte ich mich auch verliebt, die Farbe ist ja traumhaft! Vielleicht machen wir den Workshop hier in München einfach zusammen ;-)?

    Liebste Grüße und Euch ein schönes Wochenende,
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

counter counter