Baby | DIY | Kinderdinge

DIY ~ Erinnerungen schaffen mit Photolove

15. Dezember 2017

*Kooperation

Als ich wusste, dass ich mit unserem jetzt schon 2 Jährigen schwanger bin, hatte ich das starke Bedürfnis, sofort aufzuschreiben wie es mir geht.
Also schnappte ich mir ein Buch mit leeren Seiten und legte los. Ich schrieb auf wovor ich Angst hatte, worauf ich mich freute, machte ständig Fotos von meinem wachsenden Bauch und klebte diese ein.
Und das ganze hörte nach der Geburt natürlich nicht auf – weiter ging es mit Fotos vom ersten Grinsen, den ersten Schritten, dem ersten Brei… und auch während der jetzigen Schwangerschaft bleibt dieses Erinnrungen schaffen nicht aus.
Es ist zwar viel weniger geworden, aber trotzdem möchte ich einige besondere Momente festhalten – für mich und natürlich für das Baby. Irgendwann bekommen unsre zwei Jungs dann diese Alben und freuen sich hoffentlich darüber.

Für die Alben habe ich einige Bilder bei drucken lassen.
Obwohl es mittlerweile viele andere Dienstleister gibt, bei denen man seine Fotos im Polaroidformat drucken lassen kann, bestelle ich am allerliebsten bei Photolove. Hier weiß ich einfach, dass ich eine gute Qualität bekomme, das ganz viel Liebe hinter der Arbeit steckt und das richtige Menschen einen Freudentanz machen, wenn eine neue Bestellung eintrudelt.
Da bin ich gerne auch bereit, ein wenig mehr Geld in die Hand zu nehmen.

Wem jetzt noch ein passendes Weihnachtsgeschenk fehlt, der kann mit meinem 10% Rabattcode noch bis zum 21.12. bei Photolove bestellen. Nutzt dafür einfach den Code whitexmas<3
Die Prints lassen sich total vielseitig verwenden – ihr könnt sie als Postkarten benutzen, einen Kalender basteln, ein Fotoalbum, ein Kochbuch…. es gibt unzählige Möglichkeiten.
Ich glaube ich bestelle gleich auch nochmal ein paar Fotos.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

counter counter